Differenzdruck

Differenzdruck

Monitoring von Räumen, Lüftungskanälen, RLT-Anlagen, für Innen- und Aussenanwendungen, bis zu 8 unterschiedliche Messbereiche in einem Gerät, umsteckbar, Nullpunkteinstellung automatisch, unterschiedliche Ausgangssignale über ein Tool wählbar (4-20 mA, 0-10 VDC, 0-5 VDC, 0-20 mA)

Differenzdruck für Luft und neutrale Gase

TM-PEL

Differenzdrucktransmitter mit 8 wählbaren Bereichen, Ausgangssignale: 4-20 mA und 0-10 VDC, M-Modelle mit RS-485 Anschluss für Modbus RTU Kommunikation, mit und ohne Anzeige, automatische Nullpunktkorrektur

TM-PEL-8K

Differenzdrucktransmitter mit 8 wählbaren Bereichen, zusätzlich freie Bereiche justierbar, Ausgangssignale: 4-20 mA und 0-10 VDC, optional: Modbus Schnittstelle, mit und ohne Anzeige, automatische Nullpunktkorrektur

TM-PEL2500

Differenzdrucktransmitter mit 8 wählbaren Bereichen, zusätzlich freie Bereiche justierbar, Ausgangssignale: 4-20 mA und 0-10 VDC, optional: Modbus Schnittstelle, mit umschaltbarem radiziertem Ausgang für eine Durchflußmessung, mit und ohne Anzeige, automatische Nullpunktkorrektur

TM-PEL1000

Differenzdrucktransmitter mit 2 wählbaren Bereichen, 0-500 Pa und 0-1000 Pa, Ausgangssignale: 2-10 VDC und 0-10 VDC, M-Modelle mit RS-485 Anschluss für Modbus Kommunikation, mit und ohne Anzeige, zur Überwachung von Lüftern und Filtern in Klimaanlagen

TM-KPEL

Die Differenzdrucktransmitter der Reihe TM-KPEL eignen sich hervorragend zur Überwachung und Regelung von Unter-, Über-, und Differenzdrücken bei Raumluftgeräten und anderen Lüftungsanwendungen. Der Transmitter verfügt über zwei temperaturkompensierte Druckaufnehmer. Die unterschiedlichen Druckbereiche können unabhängig voneinander je Druckaufnehmer gewählt und eingestellt werden.

TM-KPEL-9K

Die Differenzdrucktransmitter der Reihe TM-KPEL-9K eignen sich hervorragend zur Überwachung und Regelung von Unter-, Über-, und Differenzdrücken bei Raumluftgeräten und anderen Lüftungsanwendungen. Der Transmitter verfügt über zwei temperaturkompensierte Druckaufnehmer. Die unterschiedlichen Druckbereiche können unabhängig voneinander je Druckaufnehmer gewählt und eingestellt werden.

TM-KPEL-M

Die Differenzdrucktransmitter der Reihe TM-KPEL-M eignen sich hervorragend zur Überwachung und Regelung von Unter-, Über-, und Differenzdrücken bei Raumluftgeräten und anderen Lüftungsanwendungen. Der Transmitter kann an jedes System angeschlossen werden, das das Modbus RTU Protokoll unterstützt. Der Transmitter verfügt über zwei temperaturkompensierte Druckaufnehmer. Die unterschiedlichen Druckbereiche können unabhängig voneinander je Druckaufnehmer gewählt und eingestellt werden. Der TM-KPEL kann auch als Regler verwendet werden. Die Transmitterausgänge können auch als Eingänge über Modbus konfiguriert werden. Die Eingänge werden als 0-10 VDC, digital, oder als Temperatureingänge gewählt.

TM-KPEL-9K-M

Die Differenzdrucktransmitter der Reihe TM-KPEL-9K-M eignen sich hervorragend zur Überwachung und Regelung von Unter-, Über-, und Differenzdrücken bei Raumluftgeräten und anderen Lüftungsanwendungen. Der Transmitter kann an jedes System angeschlossen werden, das das Modbus RTU Protokoll unterstützt. Der Transmitter verfügt über zwei temperaturkompensierte Druckaufnehmer. Die unterschiedlichen Druckbereiche können unabhängig voneinander je Druckaufnehmer gewählt und eingestellt werden. Der TM-KPEL kann auch als Regler verwendet werden. Die Transmitterausgänge können auch als Eingänge über Modbus konfiguriert werden. Die Eingänge werden als 0-10 VDC, digital, oder als Temperatureingänge gewählt.

TMK

Membrandruckschalter, Bereiche von 20 bis 4000 Pa, für OEM Anwendungen, mit Einstellskala, Schutzart IP54

TMK-Ex

Membrandruckschalter, Bereiche von 20 bis 4000 Pa, für OEM Anwendungen, mit Einstellskala, Ex-geschützt nach ATEX Ex II2G Ex ia IIB T4

TMK-UL

Membrandruckschalter, Bereiche von 20 bis 4000 Pa, für OEM Anwendungen, mit Einstellskala, Schutzart IP54, UL508 und CSA zugelassen für den amerikanischen Markt

TMK-BDPA

Membrandruckschalter, Bereiche von 20 bis 4000 Pa, für OEM Anwendungen, mit Einstellskala für Druckbereich, zusätzlich mit LED und Hupe, Schutzart: IP54

Druck- und Differenzdruck für Flüssigkeiten

TM-VPEL

Der TM-VPEL ist ein Differenzdrucktransmitter für Wasser und kompatible Flüssigkeiten. Er überwacht die Zu- und Abläufe von Kühl- und Heizsystemen. Es stehen die Messbereiche 0-1, 0-2,5, 0-4 und 0-6 bar zur Verfügung.

TM-VPL

Der TM-VPL ist ein Drucktransmitter für Flüssigkeiten. Er dient zur Überwachung von Heizungs- und Klimaanlagen. Es stehen Messbereiche von 0-2,5, 0-6, 0-10, 0-16, 0-25, 0-40 und 0-60 bar zur Verfügung.