Regeleinheiten auf Modbus Basis

Regeleinheiten zur verdeckten Montage und Universalregler auf Modbus Basis

Modbus Regeleinheiten

TM-CU-LH-MOD

Die die multifunktionale Regeleinheit TM-CU-LH wurde speziell für fortschrittlichere Raum- und Zonensteuerungsanwendungen entwickelt, die mehr Funktionen als herkömmliche Steuerungen erfordern. Die Steuereinheit unterstützt das Modbus RTU- oder das BACnet MSTP-Kommunikationsprotokoll.
Die Steuereinheit ist mit zwei separaten Regelkreisen und einem Kaskadenregelkreis ausgestattet. Das Gerät verfügt über drei Betriebsarten für Energiesparsteuerungsfunktionen. Die Ausgänge, Sollwerte und die Totzone des Reglers können für jeden Betriebsmodus separat konfiguriert werden.

Die Ausgänge der Steuereinheit sind multifunktional und unterstützen0 ... 10 VDC- und 24 VAC-Stellantriebe mit unterschiedlichen Ausgangsfunktionen wie Heizen, Kühlen, 6-Wege-Ventilsteuerung, 3-Punkt-Stellantrieb, Lüfterdrehzahl oder VAV.

 

TM-PDS 2.2

Der Universal Regler TM-PDS 2.2 wurde für Klima- und Lüftungsanwendungen entwickelt. Er kann zur Regelung von Druck, Differenzdruck, Temperatur oder Helligkeit verwendet werden. Das Eingangssignal von 0-10 VDC korrespondiert mit 0-100% im Regler. Abhängig von der Einheit des Eingangssignales kann der Regler für unterschiedliche Einheiten und Skalen eingerichtet werden. Der Bereich wird durch Angabe des unteren und oberen Endwertes bestimmt. Ebenso ist eine Modbus RTU Schnittstelle vorhanden.

TM-HS 2.2M

Der Universal Regler TM-HS 2.2-M wurde für Klima- und Lüftungsanwendungen entwickelt. Er kann zur Regelung von Druck, Differenzdruck, Feuchte, Temperatur oder Helligkeit verwendet werden. Der Regler kann an jedes System angeschlossen werden, das Modbus RTU unterstützt. Abhängig von der Einheit des Eingangssignales kann der Regler für unterschiedliche Einheiten und Skalen eingerichtet werden. Der Bereich wird durch Angabe des unteren und oberen Endwertes bestimmt. Mögliche Einheiten sind: Pa, kPa, bar, rel. Feuchte, °C, m/s, lux, CO2 oder CO.

TM-C230

Die Regeleinheit der Reihe TM-C230 überwacht speziell die Raumtemperatur, Fan coils, VAV und Anwendungen für die Zonenregelung . Die Regeleinheit kann an alles Systeme, die Modbus RTU unterstützen, angeschlossen werden (RS-485). Der Bus ist galvanisch vom Rest der Regelelektronik getrennt. Endanschlüsse und Polarisation sind eingebaut und können über DIP-Schalter aktiviert werden.