Transmitter zur Überwachung der Luftgeschwindigkeit

Transmitter zur Überwachung der Luftgeschwindigkeit

Transmitter für Lüftungskanäle, Ausführungen auch für robuste Umgebungsbedingungen, mit und ohne Anzeige

Überwachung mit Luftgeschwindigkeitstransmitter

TM-IVL

Luftgeschwindigkeits- und Temperaturtransmitter für Luftkanäle, Bereiche: 0-2, 0-10 und 0-20 m/s, Analogausgänge: 4-20 mA und 0-10 VDC, unterschiedliche Eintauchtiefen. Diese Transmitter eignen sich hervorragend zur Überwachung von Ventilatoren, Pumpen ebenso wie zum Einsatz in normalen Produktions- und Servicebereichen.

TM-IVLJ

Der Luftgeschwindigkeits- und Temperaturtransmitter der Reihe TM-IVLJ 02/10/20 misst und regelt die Luftgeschwindigkeit in Luftkanälen mittels Eintauchsonde. Die Strömung am Einsatzort sollte so laminar wie möglich sein. Diese Transmitter eignen sich hervorragend zur Überwachung von Ventilatoren, Pumpen ebenso wie zum Einsatz in normalen Produktions- und Servicebereichen.

TMF-AVUL

Der Luftgeschwindigkeitstransmitter der Reihe TMF-AVUL misst schnell und genau die Luftgeschwindigkeit oder den Volumenstrom in imperialen oder metrischen Einheiten. Gleichzeitige Strom- und Spannungsausgänge aller Modelle bieten universelle Eingänge für Überwachungsgeräte, während der Ausgangsbereich, die Einheiten und der 0 bis 5/10 VDC-Ausgang über lokale DIP-Schalter konfiguriert werden können. Das optionale integrierte Display oder das tragbare Remote-Display-Tool bieten eine bequeme Möglichkeit, Prozesswerte lokal zu überwachen und das Gerät zu konfigurieren.

Die Modelle sind in Modellen mit einer Genauigkeit von 3% und 5% erhältlich, um einer Vielzahl von Anforderungen gerecht zu werden. Das optionale Kommunikationsprotokoll BACnet MS / TP oder Modbus® RTU / ASCII ermöglicht die Verkettung von Einheiten bei gleichzeitigem Zugriff auf die gesamte Geschwindigkeit und den gesamten Durchfluss Daten sowie zusätzliche Informationen wie Lufttemperatur.

TMF-AVLV

Der Luftgeschwindigkeitstransmitter der Reihe TMF-AVLV misst schnell und genau die Luftgeschwindigkeit oder den Volumenstrom in imperialen oder metrischen Einheiten. Die gleichzeitigen Strom- und Spannungsausgänge aller Modelle bieten universelle Eingänge für Überwachungsgeräte, während der Ausgangsbereich, die Einheiten und der 0 bis 5/10 VDC-Ausgang über lokale DIP-Schalter konfiguriert werden können. Das optionale integrierte Display oder das tragbare Remote-Tool bieten eine bequeme Möglichkeit, Prozesswerte lokal zu überwachen und das Gerät zu konfigurieren.

Die Modelle sind in Modellen mit einer Genauigkeit von 1% und 2% und niedrigen Geschwindigkeitsbereichen erhältlich, um einer Vielzahl von Anforderungen gerecht zu werden. Das optionale Kommunikationsprotokoll BACnet MS / TP oder Modbus® RTU / ASCII ermöglicht die Verkettung von Geräten bei gleichzeitigem Zugriff auf alle die Geschwindigkeits- und Durchflussdaten sowie zusätzliche Informationen wie die Lufttemperatur. Die niedrigeren Bereiche in diesen hochgenauen Geräten ermöglichen Anwendungen in qualitätsintensiven Umgebungen wie der Pharmaindustrie.

TMF-AVPT

TMF-AVPT

Der Luftgeschwindigkeitstransmitter der Reihe TMF-AVPT im Bleistiftstil verwendet die thermische Anemometertechnologie, um hochgenaue und stabile Luftgeschwindigkeitsmessungen in imperialen und metrischen Einheiten bereitzustellen. Der TMF-AVPT kann entweder mit einem Spannungsausgang oder einer BACnet MS / TP-Kommunikation konfiguriert werden, um universelle Eingänge für eine Vielzahl von Überwachungsgeräten bereitzustellen. Modelle sind mit festen Kabellängen von 0,5 m oder 2 mit Kabelenden oder einem 5-poligen M12-Stecker an einem 0,6 m Kabel erhältlich. Sonden sind in Längen von 6 oder 12 Zoll erhältlich. Ein im Lieferumfang des Produkts enthaltener Montageflansch bietet die Möglichkeit, die Einstecktiefe zu variieren.

Die Modelle sind mit einer Genauigkeit von 3% oder 5% erhältlich, um einer Vielzahl von Anwendungen gerecht zu werden. Das optionale BACnet MS / TP-Kommunikationsprotokoll ermöglicht die Verkettung von Geräten, um Zugriff auf alle Geschwindigkeits- und Temperaturmessungen zu erhalten.

TM 169V

Die Messumformer der Reihe TM 169V werden zur Messung von Volumenstrom oder Strömungsgeschwindigkeit sowie Druck eingesetzt. Die Umschaltung zwischen Volumenstrom bzw. Strömungsgeschwindigkeit und Druckmessung erfolgt über eine Steckbrücke.
Das Ausgangssignal kann über eine Steckbrücke zwischen 0 ...10 Volt und 4 ... 20 mA umgeschaltet werden. Der Messumformer beinhaltet neben dem analogen Ausgangssignal einen einstellbaren Transistorschaltausgang (npn NO) mit einer maximalen Schaltfähigkeit von 30 VDC/100 mA. npn NC oder pnp NO/NC auf Anfrage.
Die Ansprechzeit des Ausgangssignales kann über eine Steckbrücke umgeschaltet werden. Bei eingesteckter Brücke ist die Ansprechzeit hoch (Lieferzustand). Dies ist sinnvoll, um z.B. kurzzeitige Druckstösse zu unterdrücken. Erfordert die Anwendung eine hohe Reaktionsgeschwindigkeit, wird die Brücke entfernt.

TMF-641

Luftgeschwindigkeitstransmitter, Bereiche 0-1,25 m/s bis 0-75 m/s, Ausgang 4-20 mA, optional mit LED-Anzeige, Eintauchtiefe bis zu 900 mm, robustes Gehäuse auch für den Ausseneinsatz verwendbar, Schutzart IP66 (ohne LED)

TMF-641RM

Luftgeschwindigkeitstransmitter, Bereiche 0-1,25 m/s bis 0-75 m/s, Ausgang 4-20 mA, Kabelsonde, optional mit LED-Anzeige, Eintauchtiefe bis zu 300 mm, robustes Gehäuse auch für den Ausseneinsatz verwendbar, Schutzart IP66 (ohne LED)