Modbus Raumbediengeräte

TM-TRI-MOD

Die Touchscreen-Raumgeräte der TM-TRI-Serie bieten eine attraktive Bedienoberfläche und einen Sensor für Raumrege-lungsanwendungen. Die Geräte werden über Modbus- oder BACnet-Kommunikationsschnittstellen mit der BMS/Steuerung verbunden. Die TM-TRI-Serie verfügt über einen 320 x 480 Pixel großen 255-Farb-Touchscreen, der auf einer modernen, intuitiven Bedienoberfläche die Anlagen- und Steuerstatus-Informationen anzeigt. Die Anwender können mit dem Gerät die Reglereinstellungen wie Sollwert, Lüfterdrehzahl und Betriebsart ändern. Sie können Licht und Klimageräte ein- und ausschalten oder den Party-Modus für einen längeren oder Boost-Zeitraum aktivieren.

Die TM-TRI-Einheiten verfügen über zusätzliche Messein- und -ausgänge, die als Ein- und Ausgänge für das BMS-System verwendet werden können (über das Netzwerk steuerbar).

TM-ROU

Das Raumbediengerät der Reihe TM-ROU wurde zur Verwendung mit den Regeleinheiten für die Zwischendeckenmontage entwickelt. Das Basisgerät beinhaltet die Temperaturmessung. Andere Messungen wie CO2 oder Präsenz kann als Option mitbestellt werden.

Bemerkung: Das Bediengerät kann im Modbus Netzwerk sowohl als Master wie auch als Slave arbeiten. Es ist somit auch zusammen mit Regeleinheiten anderer Hersteller einsetzbar.

TM-RU

Das TM-RU ist eine einfache Raumeinheit, die für die Verwendung mit den Steuergeräten TM-CU oder als Modbus RTU-Gerät. Es hat einen eingebauten Temperatursensor und einen Sollwert-Drehknopf. Der Sollwert - Drehknopf hat eine endlose Drehfunktion und der Sollwert kann über das Gebäudemanagementsystem zurückgesetzt werden. Die Anzeigeleuchten zeigen den aktuellen Temperatursollwert an.

Das Raumbediengerät kann mit zusätzlichen Funktionen (wie z.B. Messungen von CO2 und/oder relativer Feuchte) und einer hintergrundbeleuchteten LCD Anzeige geliefert werden. Es sind zusätzliche Tasten verfügbar.